Trainingstart am 09. Juni 2020 / Schutzkonzept

Trainingstart am 09. Juni 2020 / Schutzkonzept

Mitteilung des Vorstands des TV Lützelflüh Athletics vom 05.06.2020

Trainingsstart und was es zu beachten gibt:
 
Liebe Sportlerinnen und Sportler

Es geht definitiv wieder los mit den Trainings am Dienstag, dem 09. Juni 2020. Die Gemeinde hat die Anlagen wieder geöffnet und wir können diese wieder nutzen.

Es gibt aber einiges zu beachten. Der TV Lützelflüh Athletics muss ein Schutzkonzept haben und es konsequent einhalten. Dies wird von der Gemeinde verlangt.

Wir halten uns dazu an das offizielle Schutzkonzept von Swiss-Athletics. Ihr findet das Konzept unter folgendem Link: https://www.swiss-athletics.ch/wp-content/uploads/200602_Schutzkonzept-Training_d.pdf

Zusammengefasst beinhaltet es für das Training folgende wichtige Punkte:

  1. Nur symptomfrei ins Training kommen. Im Zweifelsfall bitte Zuhause bleiben.
  2. Distanz halten (10m2 Trainingsfläche pro Person, wenn möglich 2m Abstand einhalten)
  3. Einhaltung der Hygieneregeln des BAG. Vor Trainingsbeginn Hände waschen und/oder desinfizieren. Benützte Sportgeräte sind zu desinfizieren.
  4. Präsenzlisten erstellen. Dies ist durch Führung der Präsenzlisten Jugend und Sport bereits vorgegeben.
  5. Bezeichnung der verantwortlichen Person, d.h. Trainingsleiter. Dies wird ebenfalls bereits durch Führung der Präsenzliste J+S vorgegeben.

Die Trainingsleiter sind besorgt, dass die Vorgaben eingehalten werden.

Wichtig: Wir bitten die Eltern, ihre Kinder und Jugendlichen auf diese Vorgaben aufmerksam zu machen und zu besprechen. Unserer Leiter möchten so wenig wie möglich Polizei sein und sich auf das Training konzentrieren. Daher sind wir auf die Mitarbeit der Sportlerinnen und Sportler angewiesen.

Laufgruppe: Auch die Laufgruppe kann am kommenden Dienstag wieder beginnen. Auch hier sind die oben genannten Punkte zu beachten. Es wird ebenfalls eine Präsenzliste geführt werden müssen.

05.06.2020 / PSC

Schreibe einen Kommentar